Für fast alle Steuerzahler fällt der Solidaritätszuschlag weg

Für 90 Prozent der heutigen Zahler fällt der sogenannte Soli mit dem neuen Jahr komplett weg, für weitere 6,5 Prozent zumindest zum Teil – nach Einkommen gestaffelt. Nur die Top-Verdiener müssen in voller Höhe weiterzahlen. Der Soli-Zuschlag beträgt bislang 5,5 Prozent der Körperschaft- oder Einkommensteuer. Er ist also eine Steuer auf die Steuer.

„Die Abschaffung des Solidaritätszuschlags ist, zusammen mit den Steuersenkungen, die wir jetzt für Familien auf den Weg gebracht haben, die größte Steuerentlastung seit sehr, sehr langer Zeit“, sagt Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD). Insgesamt sparen die Bürger laut Ministerium durch den Abbau rund zehn Milliarden Euro. Scholz: „Mitten in der Corona-Pandemie haben dann kleine und mittlere Einkommen mehr Geld.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

two × five =